30.04.11, 15:58:00

82_Atem-Meditation-Augenbrauen


Download (2,1 MB)

Im Ayurveda dienen Entspannung und Meditation vor allem der Gesundheitsprävention und dem geistigen Wohlbefinden. Atembeobachtung Nr. 5 (von 5): Beobachte die Bewegung des Atems in der Nasenwurzel bzw. im Punkt zwischen den Augenbrauen. Spüre, wie sich die Empfindung im Punkt zwischen den Augenbrauen beim Einatmen und Ausatmen entwickelt. Beeinflusse die Atmung dabei nicht, beobachte sie nur. Sukadev Bretz von http://www.yoga-vidya.de leitet dich in dieser kurzen Übung dazu an. So kommst du in 1-2 Minuten zu einem Gefühl von Entspannung und Harmonie. Diese spezielle Konzentration hilft, Zugang zu finden zur inneren Intuition. Sie ist auch hilfreich, um deine Stimmung zu heben, laut Ayurveda die 3 Doshas zu harmonisieren und neue Energie zu spüren.. Dies ist die fünfte und letzte von 5 Variationen der "Atem-Beobachtung" in diesem Yoga Vidya Übungspodcast. Du kannst sie zwischendurch am Tag als "Blitzentspannung" üben oder als Einleitung einer längeren Meditation. Diese mp3 endet mit Stille - du kannst also am Ende so lange verharren wie du willst und so z.B. zu einer 20-minütigen Meditation kommen. Mehr Infos zu Yoga, Mediation und weitere kürzere und längere Übungen unter http://podcast.yoga-vidya.de . Mehr Infos zum Ayurveda unter http://www.yoga-vidya.de/ayurveda.html

Ayurveda-Video
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen